O.Y.D.

Die Idee, eine Band zu gründen, entstand Anfang 2012 in Kalamata, Griechenland.

Das Debütalbum der Band trägt den Namen „Deep Breath“ und wurde in den Sound Emporium Studios in Nashville TN aufgenommen. Es wurde von Toby Wright im November 2014 co-produziert, gemischt und gemastert und von Andrew Mendelson gemastert. Es wurde im Herbst 2015 von Pavement Entertainment veröffentlicht.

Anfang 2018 wurde die Entscheidung über das zweite Album getroffen und dieses Mal reiste die Band nach Göteborg, Schweden in die Fredman Studios. Dieses Mal sollte Fredrik Nordstrom (Architects, Bring Me The Horizon, In Flames) als Produzent des Albums fungieren. Das zweite Album der Band heißt „Indigo“ und wurde im März 2019 im Eigenverlag veröffentlicht. Derzeit ist die Band auf der Suche nach Möglichkeiten, „Indigo“ weltweit zu promoten.

Auf dem Album befindet sich unter anderem der Song „Nanohopes“, der zur Ausstrahlung bereitsteht.

https://www.youtube.com/channel/UCqNKpRySbOx-gyZLaccUIgQ https://www.instagram.com/oydband/

https://www.facebook.com/oydofficial/